Weiß wie Milch, rot wie Blut

Weiß wie Milch, rot wie Blut

06Ein Roman wie ein Popsong: jung, poetisch, zum Verlieben schönLeo ist ein ganz normaler 16-Jähriger, der in perfekter Symbiose mit seinem iPod lebt, Fußball liebt und am liebsten auf seinem Moped durch Rom brettert. Leo ist fest davon überzeugt, Löwenkräfte zu besitzen, aber er hat einen Feind, der ihm zusetzt: die Farbe Weiß. Weiß ist die Stille, die Sehnsucht und die Einsamkeit. Rot dagegen ist die Farbe der Liebe, der Leidenschaft, des Blutes. Rot sind auch die Haare von Beatrice, die er anbetet. Und seit Leo in der Schule von diesem neuen Vertretungslehrer unterrichtet wird, der den Schülern Literatur wie Popmusik nahe bringt und den alle nur den Träumer nennen, hat er sogar seine Vorurteile gegenüber dieser Spezies über Bord geworfen. Leo nimmt also all seinen Mut zusammen und schickt Beatrice eine Verszeile aus Dantes "Vita Nova" per sms. Dass sie ihm nicht antwortet, macht ihm schwer zu schaffen, bis der Träumer vor der Klasse steht und ihnen sagt, dass Beatrice schwer kra06nk ist ...Große Gefühle aus Italien: Ein ganz besonderer Roman über die erste große Liebe. Eine Erinnerung an die ungeheure Wucht der Gefühle, wenn sie uns zum ersten Mal trifft. Jung, frech und poetisch erzählt, mal schonungslos ehrlich, mal scharfzüngig rotzig und dann wieder verletzlich und zart.15Leo ist ein ganz normaler 16-Jähriger, der in perfekter Symbiose mit seinem iPod lebt, Fußball spielt und am liebsten auf seinem Moped durch Rom brettert. Leo ist fest davon überzeugt, Löwenkräfte zu besitzen, aber er hat einen Feind, der ihm zusetzt: die Farbe Weiß. Weiß ist die Stille, die Sehnsucht und die Einsamkeit. Rot dagegen ist die Farbe der Liebe, der Leidenschaft, des Blutes. Rot sind auch die Haare von Beatrice, die er anbetet, doch sie erkrankt an Leukämie 01Alessandro D'Avenia, geboren 1977, stammt aus Palermo. Seit einigen Jahren lebt er in Mailand, wo er am Gymnasium San Carlo Italienisch und Latein unterrichtet.01Verena von Koskull, geb. 1970, hat Italienisch und Englisch in Berlin und Bologna studiert. Sie übertrug u.a. Matthew Sharpe, Curtis Sittenfeld, Tom McNab, Carlo Levi, Simona Vinci und Claudio Paglieri ins Deutsche.
 
Prezzo: € 9,89
Disponibile in 2 giorni lavorativi Aggiungi al carrello Aggiungi a lista dei desideri

Dettagli Libro

Libri che ti potrebbero interessare

La necessità dell'amicizia
La necessità dell'amicizia

Marco D'Avenia, M. D'Avenia
Cose che nessuno sa
Cose che nessuno sa

Alessandro D'Avenia
Cose che nessuno sa
Cose che nessuno sa

Alessandro D'Avenia
Weiß wie Milch, rot wie Blut
Weiß wie Milch, rot wie Blut

D'Avenia Alessandro
Cose che nessuno sa
Cose che nessuno sa

Alessandro D'Avenia
Casi clinici di endocrinochirurgia
Casi clinici di endocrinochirurgia

Alessandro Sanguinetti, Giovanni Conzo, Nicola Avenia
Ciò che inferno non è
Ciò che inferno non è

Alessandro D'Avenia
Ciò che inferno non è
Ciò che inferno non è

Alessandro D'Avenia
Ciò che inferno non è
Ciò che inferno non è

Alessandro D'Avenia